Junioren Abteilung

Wir sind Straubing

Willkommen im JLZ!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen/euch die Abteilungen des JuniorenLeistungsZentrum (JLZ) der SG Post SV Straubing / SV Kagers, der SG-Junioren, näher vorstellen. Wir geben einen Einblick in unser Konzept, stellen unsere Mitarbeiter, Trainer und Mannschaften vor und laden Sie/euch ein, ein SGler zu werden…

 

Viel Spaß beim Stöbern auf den Seiten der Junioren!

 

Unsere Mission

 

Die Basis, um möglichst viele Spieler für den Herrenbereich zu entwickeln, bildet eine vertrauenswürdige, qualitative Förderung, Erziehung und optimale Ausbildung der jugendlichen Fußballer. Neben der sportlichen Förderung, die im Mittelpunkt der Arbeit des JuniorenLeistungsZentrum steht, ist die Vermittlung von Werten, wie sportliche Fairness, Respekt, Achtung des Gegenüber und die Anerkennung der Regeln des Sports bedeutend. Das oberste Ziel für das JLZ ist die Heranführung der Top-Talente an den Seniorenkader.

 

Unser Weg dahin...

 

„Wir sind Straubing!“ - dieser Leitsatz lenkt das Handeln, unsere alltägliche Arbeit im JLZ der SG Post Kagers. Die hohe „Wir sind Straubing“-Identifikation mit dem Verein geben wir an die Nachwuchssportler weiter. Die emotionale Bindung an den Verein, das Bewusstsein, dass es etwas Besonderes, eine Ehre ist, für die SG zu spielen, zu vermitteln und vorzuleben, ist Teil unserer Mission. Aufgenommen zu sein, bedeutet, einen besonderen Stellenwert zu genießen. Für die Nachwuchs-Fußballer und alle Mitarbeiter des JLZ ist die Zugehörigkeit zur SG-Familie eine Ehre. Das Dabeisein verpflichtet zu einem angemessenen Verhalten. Erfolg kann nur erreicht werden, wenn es einen guten Zusammenhalt im Team gibt. Die Weiterführung des Leitsatzes lautet demnach: Wir sind die SG- gemeinsam sind wir stark!

 

Bei der Auswahl unserer Spieler konzentrieren wir uns in erster Linie auf die Ausbildung von „Eigengewächsen“, gerade bei einem Verein wie der SG Post Kagers stärkt dies die Identifikation unserer Anhänger mit „unserem Verein“ besonders.

 

Großen Wert legen wir auf die schulische Entwicklung unserer Spieler und erwarten, dass die Spieler ihre schulische und berufliche Ausbildung ernst nehmen und konzentriert und gewissenhaft die Anforderungen zufriedenstellend meistern. Treten dennoch Probleme auf, bespricht sich unser Koordinator mit den Schulen, den Trainern und den Spielern und leitet umgehend die notwendigen Maßnahmen ein.


Fußball spielen bei der SG bedeutet Fußball spielen mit System und Herzblut.

Die eigentliche Ausbildung wird bei uns in drei Bereiche eingeteilt: Grundlagenbereich (7 bis 10 Jahre), Aufbaubereich (11 bis 14 Jahre) und Leistungsbereich (15 – 19 Jahre. Als „Einstieg“ gibt es darüber hinaus bei uns einen Fußball-Kindergarten für die vier- bis sechsjährigen Talente.

 

Wir erachten es jedoch als entscheidend, Training und Spiel in erster Linie am individuellen Entwicklungsstand eines Spielers und nicht an seinem kalendarischen Alter zu orientieren. Ganz wichtig ist uns, dass die Trainingsinhalte mit Hilfe von modernsten, und altersgerechten Übungen und Spielformen umgesetzt werden. Dabei sind die qualifizierten Trainer ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor